Etwas gefunden?

50 Jahre Kantons­archäologie St.Gallen

1. Oktober 2016 – 2. April 2017

2016 feiert die Kantons­archäologie St.Gal­len ihr 50jähriges Bestehen. In einer Jubiläums­ausstellung blickt sie zusammen mit dem HVM zurück, wirft aber auch einen Blick in die Zukunft. Bereits im 16. Jahr­hundert gibt es Berichte über den Fund römischer Münzen im Kanton St.Gallen. Im 19. Jahr­hundert erlebte die Archäologie einen Aufschwung.

Richtig Fuss fasste sie aber erst mit der Institutionalisierung der Kantons­archäologie 1966. Die Aus­stellung wirft spannende Schlag­lichter auf diese Ent­wicklung. Sie präsentiert wichtige Funde und Themen und porträtiert bedeutende Persönlich­keiten der St.Galler Archäologie. Nicht fehlen darf ein Blick auf die internationale Entwicklung der Archäologie und die Heraus­forderungen der Zukunft.